Enter your keyword

Spanisch für Lehrer Auffrischungskurs Methodik und neue Technologien mit Alhambra Instituto

Spanisch für Lehrer Auffrischungskurs

Dieser Spanischkurs für Lehrer ist für ausländische Lehrer, die ihre Spanischkenntnisse verbessern, neue Entwicklungen von Unterrichtsmethoden lernen und über die spanische Kultur erfahren wollen.

Dieser Kurs wird Ihnen helfen, sich professionell als Lehrer zu entwickeln um Ihre eigenen Methoden zu untersuchen und um neue Ideen zu entwickeln. Sie werden eine Vielzahl von praktischen Lehraktivitäten mit nach Hause nehmen welche mit Ihrem persönlichen Unterricht und Stil kombiniert werden kann. Auch Studenten, die Spanischlehrer in ihrem eigenen Land werden wollen, werden diese Spanischkurse sehr nützlichen finden.

Am Ende des Kurses werden Sie:

  • Neue Unterrichtsmethoden und Ideen gelernt haben und traditioneller analysiert haben
  • Einsicht in die spanische Kultur und Veränderungen der spanischen Sprache gewonnen haben
  • Die Möglichkeit gehabt haben, Ihre eigene Sprachfähigkeit zu üben und zu entwickeln z. B. spanischer Ausdruck und Wortverbindungen
  • Neue Techniken, Strategien und Aktivitäten, um Spanisch zu unterrichten, gelernt haben
  • Andere Lehrer des Alhambra Instituto beim arbeiten beobachtet haben
  • Die Gelegenheit gehabt haben, mit Kollegen die Unterrichtserfahrungen und Ideen zu teilen und zu diskutieren

Dieser Spanisch für Lehrer Auffrischungskurs ist auf  Nicht-Mutterschprachler gerichtet, welche Erfahrung haben Spanisch zu unterrichten  und eine Lehrbefähigung von ihrem Land besitzen.

Zulassungsbedingungen:

  • a) Spanischkenntnisse, minimum B1
  • b) Computerkenntnisse normale Benutzerstufe
  • c) Lehrer (Vorschule, Grundschule, Mittelschule, Berufskolleg, Schule für Erwachsene, Förderschule), Graduierte und Studenten für Philosophie und Pädagogik
Spanischkurse für SpanischlehrerInnen in Málaga, Spanien. ... Erfahren Sie mehr über unseren Kurs für Lehrer für Spanisch als Fremdsprache (ELE)

Kurse zur Ausbildung von Spanischlehrern (Spanisch als Fremdsprache, ELE) in Salamanca, Spanien.Spanisch für Lehrer Auffrischungskurs wurde für nicht-muttersprachliche Spanischlehrer für Mittelschüler und erwachsene Studenten entworfen. Er ist darauf gerichtet, neue Ansätze beim Spanischunterricht einzuführen während den Teilnehmern geholfen wird, die eigenen Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu polieren. Dieser Kurs ist voller neuer Ideen und garantiert, dass Lehrer angeregt werden, nachzudenken, wie man den Unterricht anders gestalten und die Schüler besser motivieren kann. Er bietet den Lehrern auch die ausgezeichnete Möglichkeit, ihre Unterrichtserfahrungen und die besten Methoden mit Kollegen aus anderen Ländern zu teilen.

Der Auffrischungskurs für Spanischlehrer besteht aus täglich 5 Stunden, unterteilt in 2 Module:

a) Modul um die Methodik des Spanischunterrichts aufzufrischen von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr und

b) Modul um neue Technologien im Unterricht anzuwenden:  Hier teilen wir mit Ihnen eine Quellenübersicht von Lerntechnologien, welche Sie im Unterricht verwenden können, von 11:20 Uhr bis 14:00 Uhr

Im Alhambra Instituto legen wir Wert darauf, dass der Schwerpunkt beim Spanisch lernen im Unterricht darauf gerichtet ist, dass die Schüler bewusst in der spanisch Sprache kommunizieren können und ihre echten Erfahrungen in Betracht ziehen.

Wir werden uns auf den kommunikativen Unterrichten konzentrieren als eine Kombination von verschiedenen Unterrichtsmethoden, die spanische Sprache, auch die Rolle des Lehrers und der Studenten in einer kommunikativen Unterrichtsstunde als Zweitsprache zu unterrichten.

Während des Kurses verfolgen wir das Ziel, den Teilnehmern eine Methodik beizubringen, welche passend für Spanischlehrer ist, die sie in ihrem eigenen Unterricht übernehmen können und, welche die unterschiedlichen Lerntypen miteinbezieht. Es ist ein stark praxisorientierter Kurs, in dem es darum geht die Lehrer mit kreativen Ideen auszustatten und ihr Wissen im Spanischunterricht weiterzuentwickeln.  Teilnehmer werden mit aktuellen komunikativen Lehrtechniken und Methoden auf den neuesten Stand gebracht. Sie werden mit viel Material nach Hause kommen, das im eigenen Unterricht eingeführt werden kann.

Angewandte Techniken im Klassenzimmer: Teilnehmner werden Mittel  wie Blogs, Soziale Netzwerke, synchronisierte Texte und Audiodiskussionen, Multimediadateien und Videopodcasts untersuchen. Sie werden lernen, wie man diese Mittel in ihre Instruktionen und Bewertungen einbringen und als Schlüssel für ihren Lehrplan nutzen kann. Von den Teilnehmer wird auch erwartet, dass sie ein Endprodukt einreichen, welches aus einem Lehrplan besteht, der mindestens vier von den Web 2.0 Mittel beinhaltet, die im Kurs eingeführt wurden. In diesem Modul werden wir mit Moodle als Plattform arbeiten und bekannten Moodlemodulen (wie Blog, Wikis, Quiz, Hot Potatos Quiz, Lessons) und wir werden Lehramtstudenten ermöglichen, sich mit Online-Werkzeugen vertraut zu machen.

Ziele: Während diesem Kurs werden Teilnehmer Fähigkeiten und Strategien lernen, wie:

  • Online-Werkzeuge die Anweisungen der spanischee Sprache unterstützen
  • Technik benutzt wird, um die Kommunikationsfähigkeiten der Studenten  zu verbessern, einschließlich hören, sprechen und schreiben
  • Presentation Tools: Powerpoint, Captivate, Smart Notebook, Google Docs.
  • Video Tools: Kamera, Camcorder, Smartphones als Videokamera,
  • Multimedia Nutzung: Videos, Podcasts, Blogging, Medienaustausch, Quiz.
  • Gemeinschafts Tools: von Wikis zu Sozialen Netzwerken, diese Reihe von Mittel ermöglicht es Lehrern und Schülern zu kommunizieren, zusammen zu arbeiten und Arbeit zu teilen
  • Man sich mit anderen Lerngemeinschaften sowohl auf der lokalen als auch auf der internationalen Ebene beschäftigt;
  • Man Technik verwendet um Studentenerforschung anderer Kulturen zu fördern und Vergleiche zwischen Kulturen zu machen
  • Identifizieren Sie Mittel, um Kontakte mit anderen Lernbereichen aufzunehmen und
  • Es garantiert ist, dass Studenten das Internet sicher und verantwortungsvoll nutzen

Technik ist ein Mittel um eine Sprache zu unterrichten

Manchmal scheinen die technischen Mittel, über welche die Fremdsprachenlehrer verfügen, eher wie ein fliegender Teppich oder ein Zauberstab, der dazu fähig ist, den Unterricht und den Lehrplan so umzugestallten, wie es vor einem Jahrzehnt noch unvorstellbar war. Aber Technik ist nur ein Werkzeug: Der Fachlehrer, sowohl auch der Fachhandwerker vebindet die Werkzeuge mit der Aufgabe um einen wichtigen Zweck zu erreichen. Gleichzeitig denken wir an unsere Gebrauch der Technik, müssen aber auch den Schwerpunkt auf unsere Schüler richten und wie sie die Technik effektiv nutzen. Technik, vor allem das Internet, kann den Zugang zu authentischen Sprachquellen bereit stellen, die meistens auf andere Wege nicht Verfügbar sind. Wenn wir Technik sinnvoll integrieren, unterstützen wir die Entwicklung von zwei wesentlichen Werkzeugen für lebenslanges lernen: Fertigkeiten im Gebrauch einer anderen Sprache und die Fähigkeit anspruchsvolle und effektive Nutzung der technischen Mittel.

Diesen Kurs bieten wir  drei Mal im Jahr an: 5. März – 9. Juli – 15 Oktober 2015

Auffrischungskurs für Spanischlehrer buchen Sie jetzt Ihren Kurs für Spanisch-Lehrer mit Alhambra Instituto
Spanischkurs
Auffrischungskurs für Spanischlehrer (ELE)
Std. pro Woche:
25 x 55 Min.
Beginn

5. Mär; 9. Jul; 15. Okt

Anzahl der Studenten
4 – 10 Studenten pro Klasse
Niveaus
B1-B2-C1-C2
Studenplan morgens oder nachtmittags
Stadt der Schule
Málaga
Kursdauer 2 Wochen
Preis 2 Wochen: 525 € (die erste Woche nur 300 €)
buchen Sie jetzt Ihren Kurs für Spanisch-Lehrer mit Alhambra Instituto

Erasmus Plus Stipendien für Praktika im Ausland

Erasmus Stipendium für Auslandspraktika bei u. A. privatwirtschaftlichen Unternehmen, nicht-staatlichen Einrichtungen, u.v.m. in der EU und in weiteren Teilnehmerländern.

  • Erasmus Plus Lehrerfortbildung für Spanischlehrer in Spanien
  • PROMOS-Stipendium für Auslandspraktika bei u. A. privatwirtschaftlichen Unternehmen, nicht-staatlichen Einrichtungen, u.v.m. in nicht an ERASMUS+ teilnehmenden Ländern
  • Programm zur Förderung der Internationalisierung für Auslandspraktika weltweit ohne Einschränkungen, als mögliche Alternative zum PROMOS-Programm

Erasmus Plus Lehrerfortbildung in Spanien: Kombinieren Sie Spanischkurse für Sprachlehrer mit aktivem Urlaub

Nützliche Links:

http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/index_de.htm
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/discover/guide/index_de.htm
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/documents/erasmus-plus-at-a-glance_de.pdf
http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/documents/erasmus-plus-leaflet_de.pdf